Bald ist Valentinstag!

09/02/2014

nailart decals sticker

Man kann sich darüber streiten: Für die einen ist der Valentinstag ein geschickter Marketingzug, um den Umsatz der Blumenindustrie anzukurbeln, für die anderen, die Romantiker unter uns, ist der Valentinstag DER Tag, um sich seine Liebe zu gestehen.

Ich selbst bin irgendwo dazwischen. Ich „feiere“ den Valentinstag nicht, aber wenn ich durch die Stadt laufe und die Schaufenster danach dekoriert sind oder ich eine kleine Aufmerksamkeit an besagtem Tag bekomme, dann freue ich mich auch 🙂

Da es schon bald so weit ist, habe ich den Valentinstag auf meinen Nägeln thematisiert. Allerdings wollte ich nicht „Hearts & Roses“ in schickem Rosa auftragen, sondern habe mich für die minimalistische Variante in Schwarz-Weiss entschieden.

decals valentinstag

Die Herzen kann man sich mit einem Dotting-Tool oder Zahnstocher selbst drauf malen. Ich habe hierfür Klebe-Sticker / Decals verwendet. Die gibt’s in allen möglichen Farben und Formen. Ich habe sie bereits in meinem damaligen Gewinnspiel und auch in Chevron-Variante vorgestellt. Da ich beruflich im Feld „Medien und Kommunikation“ unterwegs bin, hatte ich die nötige Software, mir eigene Decals zu erstellen.

nageldesign valentinstagWorüber ich mir nie richtig sicher bin, ist die Positionierung eines Designs auf dem Nagel. Also, was denkt ihr, was besser ist: Das Nageldesign so machen, dass es, wenn man selbst drauf schaut „richtig herum“ ist, oder das Nageldesign so ausrichten, dass andere, wenn sie auf die Nägel schauen, das Design „richtig herum“ sehen. Ich  entscheide da immer situationsabhängig, aber bin mir nicht so sicher, was nun richtig ist. Ich habe die Herzen jetzt so positioniert, dass ich sie „richtig“ sehe, aber andere sie „auf dem Kopf“ sehen. Was denkt ihr darüber? Mich interessiert eure Meinung 🙂

Das könnte dich auch interessieren: