Das leidige Thema: essence Paper Print

09/03/2014

paper print essence

 

Super Idee, allerdings noch ausbaufähig. Heute teste ich die Paper Print manicure von essence aus.

Ich habe mich soooo auf die Paper Print manicure gefreut! Leider ist die Freude schnell verschwunden…Aber erst einmal eins nach dem anderen.

Ich habe mir zuerst nur den Papierbogen gekauft, weil ich überall gelesen habe, dass die Transferlösung nicht so toll sei. Meine Strategie war die, dass ich den Bogen mit den tollen Mustern nehme und den Druck mit ganz normalem Alkohol löse. Leider hat dies überhaupt gar nicht funktioniert. Nicht einmal ansatzweise wollte sich der Druck vom Bogen lösen.

Also, habe ich mir doch die Transferlösung gekauft, weil ich auch schon Beispiele gesehen habe, wo es funktioniert hat.

Und los zum Test:

Paper Print manicure (Druckbogen): 1,25 €

Transferlösung: 1,75 €

paper print manicureanleitung paper print

Die Anleitung findet sich zum einen auf der Packung zum anderen auf Transferlösung und Druckbogen. Ich habe mich strikt daran gehalten:

1. Nagellack in Weiß oder einer anderen hellen Farbe auftragen und sehr gut trocknen lassen. Ich habe China Glaze „Snow“ verwendet und dies den halben Tag trocknen lassen.

2. Nun aus dem Druckbogen das gewünschte Design fingernagelgroß ausschneiden.

essence paper print druckbogen

papierschnipsel paper print

3. Nun die Transferlösung auf den Papierschnipsel auftragen und auf den Fingernagel legen und mit einem Wattepad 15 Sekunden lang drücken.

4. Und TaTaaaaa! Entweder das Papier bleibt auf dem Nagel kleben oder es passiert einfach gar nichts. Enttäuschend! 🙁

essence paper manicure

 

essence paper print ergebnis

Oh mann…Irgendwie wollte ich, trotz dass ich es auf mehreren Blog gelesen habe, dem Paper Print noch eine Chance geben. Aber leider hat es so gar nicht funktioniert. Hat bei jemandem die paper manicure schon funktioniert? Und wenn ja, was ist der Trick?

So wollte ich meine Fingernägel natürlich nicht lassen und habe mir noch schnell ein schönes Zeitungsdesign ausgedacht, was ich euch nächste Woche vorstellen möchte. 🙂

 

+++ Was ich vor einem Jahr gepostet habe +++
Vorsichtiger Start in den Frühling: Rosa-Tannengrünes Nageldesign

 

Das könnte dich auch interessieren: