Dotticure in Mint und Schwarz

20/12/2015
Dotticure in Mint und Schwarz

Dotticure in Mint und Schwarz

Heute zeige ich eine Dotticure in Mint und Schwarz. Das Dotting-Tool ist derzeit mein liebstes Nail Art Tool.Es macht mir einfach so viel Spaß verschiedenfarbige Punkte auf die Nägel zu bringen. Dieses Mal wollte ich ein Design, das verschiedene Farben und Punktgrößen beinhaltet.

Also, habe ich meine Dotting-Tool Set zur Hand genommen und los gelegt. Für alle, die kein solches Set haben, gibt es tolle Alternativen: Ihr könnt als Dotting-Tool-Ersatz Zahnstocher, Stricknadeln oder Bleistifte/Buntstifte verwenden. Probiert es aus.

Und so geht meine Dotticure in Mint und Schwarz:

  • Nagel mit Base Coat Grundieren (essie millionails)
  • Schwarz deckend aufpinseln (essie licorice, 2 Schichten)
  • Trocknen lassen
  • Nun habe ich drei verschiedene Mint-Nagellacke und einen Weissen Nagellack ausgewählt.
  • Man beginnt mit der hellsten Farbe und dem größten Dotting-Tool und setzt weisse Punkte auf das Schwarz.
  • Nun kann mit einer weiteren Farbe und einem kleineren Dotting-Tool eine „Blume“ um die weissen Punkte gesetzt werden.
  • Pro Kreis verwende ich eine andere Farbe. So lange Kreise um die Blume machen, bis sich die Blumen berühren.
  • Den Rest nach Gusto auffüllen.
  • Am Schluss alles mit einem Überlack fixieren.

Meine Nagellacke:

Dotticure: essie, catrice, und zwei Mal Kiko

Dotticure: essie, catrice, und zwei Mal Kiko

 

Dotticure

Dotticure

Dotticure

Dotticure

Das könnte dich auch interessieren: