Nageldesign Barock Medaillon

02/08/2014

nail art barock

Heute präsentiere ich euch mein neuestes Nageldesign zum Thema „Barock“. Eigentlich war es überhaupt nicht mein Plan, dieses Nageldesign mit einem Barock Medaillon zu machen, aber der eigentliche Plan scheiterte und so musste ich improvisieren. Mein eigentliches Vorhaben, war es ein ganz  normales Stamping zu machen. Ich finde Stampings super schön und bin immer kurz davor mir eine Stamping-Platte von MoYou London zu kaufen, aber meistens tue ich das dann doch nicht. Der Grund dafür ist: Bei mir gehen Stampings meistens in die Hose. Ich kriege es einfach nicht so schön hin, wie ich will. Ich habe schon einige Tricks ausprobiert, die hier in den Blogs genannt werden, aber eine Stamping Aktion endet bei mir meistens im Stress.

stamping Konad  m57

Also, das Stamping ging in die Hose, was tun? Barock Medaillon! Ich habe das Muster kreuz und quer über den Nagel gestamped, dass es so aussieht wie „das gehört so und war so gewollt“ 🙂  Als das dann getan war, ging meine Kreativität mit mir durch und ich dachte nur an „Barock, Medaillon, Scherenschnitt“ .

nail art stamping

Also, raus mit dem Dotting-Tool und „gib ihm“ 🙂

Ich habe den Nagel mit einem BaseCoat grundiert und danach zwei Schichten von OPI „my vampire is buff“ aufgetragen. Dann das missglückte Stamping. Den mittleren Teil habe ich dann mit einem schwarzen Oval gedottet und darin mit Weiss die Köpfe gemalt. Am Schluss mit Gold drumherum gepunktet und fertig! Das ging schneller als erwartet.

opi my vampire is buff

Wie findet ihr das Design? Und wie läuft bei euch das Stamping? Kommt ihr damit klar? Habt ihr noch Tipps, wie ein Stamping immer glückt oder welche Lacke sich dafür besonders eignen?

Genießt das Wochenende! Ich geh jetzt eine Runde Sporteln. 🙂

Das könnte dich auch interessieren: