Nageldesign mit Blättern

02/06/2013

Heute gibt es einmal etwas Neues. Ich habe einen kleinen Kräutergarten und dachte mir, dass ich diesen doch auch auf meine Nägel bringen könnte.

Also, habe ich von der Blattpetersilie die ganz kleinen Blätter abgezupft, gepresst und trocknen lassen. Die Blätter haben zum Glück dann ihre Farbe behalten und waren hauchdünn. Perfekt für das Nageldesign.

Blätter, Nageldesign, Kräuter NageldesignIch trage auf den Nägeln insgesamt 6 Schichten Lack. Brauchte daher etwas mehr Trocknungszeit.

Und so geht’s:

  • BaseCoat auftragen
  • Dann habe ich eine Schicht von Essence 07 „ice, ice baby“ Nude Glam aufgetragen. Dieser deckte aber nicht optimal.
  • Deshalb kam danach noch eine Schicht von Catrice „03 Meet Me À Paris“ drauf.
  • Endlich die Blätter drauf mithilfe von Pinzette und Klarlack.
  • Um das Design noch mit Glitzer zu toppen, habe ich noch eine Schicht KIKO 271 aufgetragen.
  • Am Schluss noch alles mit TopCoat fixieren und fertig!

blaetter-5

Wichtig ist, dass die Blätter lang genug getrocknet und gut gepresst werden. Ich habe die Blätter circa zwei Wochen unter einem dicken Stapel Bücher trocknen lassen. Feuchte Blätter sollten auf keinen Fall verwendet werden!

Bei dem Auftragen der Blätter mit der Pinzette muss man eine ruhige Hand haben. Kleben die Blätter einmal am Klarlack, dann bleiben sie da auch.

blaetter-2

blaetter-3

Das könnte dich auch interessieren: