OPI New Orleans Kollektion 2016

24/04/2016
OPI New Orleans Kollektion 2016

OPI New Orleans Kollektion 2016

Letzten Monat wurde mir die OPI New Orleans Kollektion 2016 kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese möchte ich euch heute vorstellen.Wie jeder weiß, gehört OPI zu meiner absoluten Lieblingsnagellackmarke. Umso mehr habe ich mich über die New Orleans Kollektion, die OPI im März 2016 limitiert herausgebracht hat, gefreut. Die Kollektion besteht eigentlich aus zwölf Nagellacken, allerdings hat es ein Nagellack nicht unversehrt zu mir geschafft. Er kam zerbrochen an und die gesamte Farbe war im Päckchen verteilt. Deshalb kann ich euch heute auch kein Cover der Verpackung zeigen 😉 Sowas kann passieren.

Nun aber zur Kollektion. Wie gesagt, besteht diese aus 12 Farben. Die Kollektio ist mit vier Farben auch im Mini-Set erhältlich (Got Myself into a Jam-balaya, Take a right on Bourbon, I’m Sooo Swamped!, Show Us Your Tips!)

Die limitierte OPI New Orleans Kollektion ist seit März 2016 im Handel erhältlich. Die einzelnen Lacke enthalten 15 ml Farbe und werden mit einer Preisempfehlung von 16,00 € ausgewiesen.

Hier seht ihr die Kollektion geswatched:

OPI New Orleans Swatches

OPI New Orleans Swatches

So beschreibt OPI die New Orleans Kollektion:

Bonjour, Big Easy!

Farbenfrohe Häuser zieren das Stadtbild, melodische Jazz-Klänge ertönen, würziges Jambalaya liegt in der Luft… New Orleans ist für seine einzigartige Schönheit, seine Kraft und pure Joie de vivre berühmt. OPI widmet seine Frühjahrskollektion 2016 dem exotischen Flair dieser faszinierenden Südstaatenstadt.

Die New Orleans Collection by OPI besteht aus 12 intensiv leuchtenden Farblacken, die zu einem inspirierenden Spaziergang durch die Stadt einladen – angefangen bei süßen Beignets im Café du Monde bis zu einem rauchigen Whiskey auf der Bourbon Street am Abend. Süß, scharf, gefühlvoll und lebendig: die Farbauswahl der Kollektion spiegelt diesen Ort perfekt wider, in dem farbenfrohe Paraden und spontane Tänze auf der Straße nichts Außergewöhnliches sind.

Mit den Farben „I manicure for Beads“ und „I’m sooo Swamped“ wird jeder Tag zu Mardi Gras. „Humidi-Tea! oder „Let me Bayou a Drink“ trotzen den tropischen Temperaturen mit einem coolen Look. „Got myself into a Jam-balaya“, „Rich Girls & Po-Boys! und „Crawfishin‘ for a Compliment“ sind eine Hommage and die weltbekannte Küche des Big Easy.

[…] Wir hoffen, dass wir mit der Kollektion etwas von dieser besonderen Kultur und der bemerkenswerten Renaissance von New Orleans einfangen konnten.

(OPI – Pressetext zur Kollektion)

OPI New Orleans Nagellacke

OPI New Orleans Nagellacke

So finde ich die OPI New Orleans Kollektion:

Ich muss zugeben, dass mich die OPI New Orleans Kollektion auf den ersten Blick nicht angesprochen hat. Erst Naileni von Nailsreloaded machte mich darauf aufmerksam. Als ich dann die Kollektion zugeschickt bekam, schaute ich mir die Kollektion genauer an.

Und was soll ich sagen? Sie gefällt mir. Warum?

  1. Frühling
    Die Farbwahl der Nagellacke ist frisch. Sie sieht wirklich frühlingshaft aus und bedient trotzdem alle Geschmacksrichtungen von Hell nach Dunkel und von Pastel zu satten Farben. Ich finde, dass die Farbauswahl sehr ausgewogen ist und OPI sich hier etwas tolles überlegt hat. Ob die Kollektion zu New Orleans passt, kann ich leider nicht beurteilen, weil ich nur wenig darüber weiß und noch nie dort war.
  2. Finishes
    Auch hier ist für jeden was dabei. Von Metallic über Glitzer/Fecks bis hin zu normalem Creme Finish bedient diese Kollektion alles.

Hier die Finishes auf einen Blick:

Let Me Bayou a Drink – Ein heller pastellfarbener Nagellack, der ein Perlmutt-Finish / Metallic Finish hat. Dieser Nagellack ist sehr schlicht und schön. Ihr könnt ihn in meinem letzten Artikel sehen: KLICK

Humidi-Tea – Ein Altrosa in die Lachs-Richtung gehender Nagellack im Perlmutt-Finish. Dieser Nagellack passt persönlich am schlechtesten zum einer Hautfarbe. Sieht irgendwie komisch aus.

Suzi Nails New Orleans – Dieser Nagellack ist das typische Barbie-Rosa. Er hat ein Creme Finish und gefällt mir am besten. Wenn ich zwischen Pink und Lila entscheiden müsste, würde meine Wahl immer auf Pink und Rosa fallen 🙂 Weil mir dieser besonders gut gefallen hat, habe ich ihn hier nochmals extra auf den Nägeln geswatched:

Suzi Nails New Orleans - OPI

Suzi Nails New Orleans – OPI

Suzi Nails New Orleans - OPI

Suzi Nails New Orleans – OPI

 

Got Myself into a Jam-balaya – Ein ins Apricot gehender Nagellack mit Creme-Finish. Er ist auch wunderschön und knallig. Meine liebe Nailsreloaded liebt diesen Nagellack. Sie hat auch einen Artikel darüber geschrieben, den ich euch nicht vorenthalten möchte: KLICK

Crawfishing‘ for a Compliment – Dieser Lack ging mir ja leider „flöten“… aber er hat auch ein Creme finish.

Take a Right on Bourbon –  Das ist der Nagellack mit dem größten Metallic-Look. wie ein leicht ins gelb gehendes Silber. Schwer zu beschreiben. Aber er hat eine sehr gute Deckkraft.

I Manicure for Beads – Dieser Nagellack hat auch ein Creme Finish und ist ein Brombeer-Lila… oder ein bisschen heller.

Spare Me a French Quarter? – Auch im Creme Finish. Ein zauberhaftes Fuchsia. Das geht immer und sieht zum Reinbeißen aus.

She’s a Bad Muffuletta! – Ein knalliges Rot im Creme Finish.

I’m Sooo Swamped!  – Auch im Creme Finish. Allerdings habe ich mir hier lange überlegt, ob diese Farbe reinpasst und für Frühling und New Orleans steht. sie erinnert mich eher an ein sommerlich/herbstliches Grün. Aber auf jeden Fall mal etwas Neues in meinem Nagellackregal.

Rich Girls & Po-Boys – Ein tolles Blau mit Creme finish. Ich habe in meinen Nagellacken rumgestöbert, ob ich ein ähnlichen Nagellack habe…leider Fehlanzeige. Dieses Blau ist einzigartig bei mir.

Show Us Your Tipps! –  Mit Glitzer/Flecks Finish. Dieser Nagellack gefällt mir nicht so gut. Er hat mich etwas enttäuscht. Erst nach drei Schichten war er deckend. Wenn man ihn allerdings ergänzend über eine andere Farbe aufträgt, ist er bestimmt toll. Ansonsten ist er sehr sheer.

OPI Swatches

OPI Swatches

 

Ich hoffe, dass ich euch einen gute Überblick über die OPI New Orleans Kollektion geben konnte.

Wie findet ihr Sie? Habt ihr schon Lacke davon und was sagt ihr dazu? Mich würden eure Meinungen sehr interessieren.

 

Das könnte dich auch interessieren: