Saran Wrap Nail Art mit a england und Kiko

23/11/2014
Saran wrap

Saran Wrap

Heute trage ich die Saran Wrap Technik mit a england und Kiko 🙂 Die, die mir auch auf instagram (@aufgepinselt.de) folgen, haben verganene Woche schon mitgekriegt, wie sehr ich auf den a england Lack „Saint George“ stehe.Ich hatte Lust mit dem a england ein schönes Saran Wrap Design zu machen. Das geht ganz einfach und schnell und sieht richtig toll aus.

zubehör saran wrap

P2 Color Stop Fluid, a-england Saint George, KIKO Mirror Nail Lacquer 625

 

Was ihr benötigt sind zwei Nagellacke und Frischhaltefolie. Mit der Frischhaltefolie wird später gestempelt, deshalb habe ich auch noch das Color Stop Fluid abgebildet. Das erspart einem viel Säuberungsarbeit.

Los geht’s:

  • Nagel mit  Base Coat grundieren
  • Nägel mit einer Farbe lackieren (a england Saint George), gut trocknen lassen
  • Frischhaltefolie in der Hand zerknüllen
  • Zweiter Nagellack auf eine Unterlage geben und die Frischhaltefolie reintunken
  • Ein paar mal mit der Frischhaltefolie auf die Unterlage stempeln, dass nicht zu viel Lack an der Folie klebt
  • Auf den Nagel stempeln
  • Bei Bedarf nochmals mit der ersten Farbe drauf stempeln
  • Mit Top Coat fixieren.
saran wrap

Frischhaltefolie mit Nagellack auf den Nagel stempeln

 

nageldesign mit frischhaltefolie

Nageldesign mit Frischhaltefolie

 

Saran Wrap

Saran Wrap mit a-england und kiko

 

Saran Wrap

Habt ihr schon einmal die Saran Wrap Technik ausprobiert? Ich finde die Technik so einfach und so eindrucksvoll. Sie gibt dem Design noch mehr Tiefe.

 

Das könnte dich auch interessieren: