Snailvinyls mit Edding L.A.Q.U.E.

12/06/2015
Edding Laque - Plain Powderblue

Edding Laque – Plain Powderblue

Sorry, dass es in letzter Zeit etwas stiller auf dem Blog geworden ist, aber Arbeit, Hochzeiten und das gute Wetter haben mich überall hingebracht, nur nicht zu meinem Nagellack.Ich habe heute ein Fischschuppen-Muster mit den Snailvinyls gemacht. Als Basisfarbe habe ich einen Lack von Edding benutzt. Ja, Edding produziert jetzt eigenen Nagellack und das gar nicht schlecht. Derzeit gibt es ihn bei Drogerie Müller für ca. 8€ zu kaufen. Ich habe zwar nicht gezählt, wie viele Lacke Edding L.A.Q.U.E. im Regal anbietet, aber es waren etliche. Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche Farbe ich nehmen soll.

Am Ende habe ich mich dann für Plain Powderblue und Sassy Salmon entschieden.

Edding L.A.Q.U.E. - Sassy Salmon | Plain Powderblue

Edding L.A.Q.U.E. – Sassy Salmon | Plain Powderblue

 

Wie mir die Edding Nagellacke gefallen?

Ich bin beeindruckt. Der Lack lässt sich sehr gut auftragen und ich hatte auch nicht das Bedürfnis Top Coat aufzutragen, weil der Lack im Finish schon sehr schön glänzt. Er hielt auch recht lange (4 Tage) auf meinen Nägeln ohne dabei zu splittern. Was noch verbessert werden kann, ist die Pigmentierung des Nagellacks. Ich musste 2-3 Schichten von Plain Powderblue auftragen. Aber vielleicht lag das ja auch an dieser einen Farbe. Als Optimierung würde ich den Pinsel ein wenig breiter machen. Das Flaschendesign ist einfach nur der Hammer. Der Deckel ist wie bei normalen Eddings und hat dadurch einen hohen Wiedererkennungswert. Mir gefällt das Produktdesign außerordentlich. Alles in allem hat Edding hier gute Arbeit gemacht.

Sassy Salmon | Plain Powderblue

Sassy Salmon | Plain Powderblue

Der Pinsel könnte ein bisschen breiter sein

Der Pinsel könnte ein bisschen breiter sein

 

Und so sieht Plain Powderblue ohne Top Coat lackiert aus:

Edding L.A.Q.U.E. - Plain Powderblue

Edding L.A.Q.U.E. – Plain Powderblue – ohne Top Coat

 

Jetzt geht es weiter! Ich wollte unbedingt mal wieder ein Design tragen und habe mir ein Fischschuppenmuster von Snailvinyls aufgetragen. Ich freue mich schon wieder riesig darauf, wenn ich die Zeit und Muse für ein Freehand-Nageldesign finde. Aber gerade ist das nicht ganz möglich.

Snailvinyls und Edding Laque

Snailvinyls und Edding Laque

 

Und so geht’s:

  • Base coat auftragen, um Verfärbungen des Nagels zu vermeiden
  • 2 Schichten Edding Plain Powderblue
  • Snailvinyl aufkleben
  • Mit einem Schwämmchen und einer anderen Farbe (Flormar, Duo Chrome) auf die Snailvinyls tupfen
  • Snailvinyls abziehen
  • Mit Topcoat versiegeln

Ich habe mal ein Pictorial in einem früheren Beitrag erstellt:

pictorial snailvinyls

Pictorial: Snailvinyl abziehen | Auf den Nagel aufkleben | Mit Schwamm Farbe auftupfen | Snailvinyl schnell abziehen | Danach muss korrigiert werden

 

snailvinyls-4snailvinyls-3

Das könnte dich auch interessieren: