Bloglovin und Co.

Follow on Bloglovin
Deutsche Beauty Blogs
Deutsche Beauty Blogs
Instagram

Der Blog für Nagellack und Nageldesign

Newsletter Workshop

Archive

silber

Nails Reloaded meets aufgepinselt.de: Plastic Wrap Nails

09/06/2013

Endlich ist es so weit. Leni und ich haben unseren ersten Kooperationspost von „Nails Reloaded meets aufgepinselt.de“.

Unser heutiges Thema:
Plastic Wrap Nails

Plastic Wrap Nails 1

Die Plastic Wrap Nails (oder auch Tütenwrap Technik) sind super einfach und trotzdem eindrucksvoll. Vor allem schimmernde Lacke kommen hier super zur Geltung.

Und so einfach geht’s:

  • Den Nagel mit einem Basecoat grundieren
  • Wunschfarbe (P2, Volume Gloss, 070 Funky Babe) auftragen und komplett trocknen lassen.
  • Erst, wenn der Nagellack perfekt getrocknet ist, kann weiter gemacht werden.
  • Dann auf den kompletten Nagel eine Schicht der zweiten Farbe auftragen (Misslyn, 467, night fever).
  • Nun kommt die Frischhaltefolie ins Spiel: Folie zusammenknautschen und über den noch feuchten, zweiten Nagellack tupfen. Somit lösen sich wieder die Teile der zweiten Schicht und man erhält den gewünschten Effekt.
  • Am Schluss alles mit einem Topcoat toppen. Fertig.

Plastic Wrap Nails 3

Plastic Wrap Nails 2

Plastic Wrap

Die Plastic Wrap Nails findet ihr heute auch auf Nails Reloaded von Leni. Schaut einfach einmal vorbei!

 

Silberstreifen auf Jade Nageldesign

19/01/2013

Da ich die Anwendung der Nagelfolien nicht so gut hingekriegt habe, habe ich die noch übrige Folie weiterverwendet.

silberstreifen-jade2 silberstreifen-jade1

Und so geht’s:

  • Den Nagel grundieren mit Basecoat
  • Jade-farbenen Nagellack auftragen (KIKO Nr. 345)
  • Die in Streifen geschnittene Folie aufkleben und danach die überstehenden Streifen abschneiden
  • Mit Topcoat fixieren

Alles in allem hat nur ca. 2 Tage gehalten. Die Folie hat sich einfach zu schnell gelöst.

Blutiges Halloween

31/10/2012

Pünktlich zu Halloween gibt es hier noch ein super einfaches Design, was dein ganzes Kostüm aufpeppen wird.

Halloween

HalloweenHalloween

Und so geht’s:

  • Als Basecoat eine zum Blut kontrastreiche Farbe wählen. Ich habe bei diesem Design „No places like Chrome“ von essie gewählt.
  • Danach mit einem Dotting-Tool oder dem Kopf einer Stecknadeln mit den Bluttropfen in der Mitte des Nagels beginnen und nach oben Richtung Nagelspitze ziehen.
  • Am Schluss alle Blutschlieren miteinander an der Nagelspitze verbinden.

 

Newer Posts
Top